Warenkorb schließen Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer

Jetzt erhältlich | Die neue P-40 Classic Gen.2

UF PRO Striker BDUs

SF-Einheiten auf der ganzen Welt vertrauen und schätzen die UF PRO-Striker BDU für ihren herausragenden Tragekomfort und ihre Performance. Die Uniform verfügt über einen einzigartigen Stoffmix, der für einen unglaublichen Tragekomfort, eine optimal konfiguriertes Taschensystem und den höchsten Schutz für Knie und Ellbogen sorgt.


UF PRO-BDU entdecken

BDU Combat Shirts

BDU Caps

BDU Kampfhosen

BDU Combat Shirts

BDU Caps

BDU Kampfhosen


BDU Kampfhosen

Die UF PRO BDU-Hosen bieten eine nahezu unbegrenzte Bewegungsfreiheit und verfügen über ein zuverlässiges dreilagiges Knieschutzsystem. Ebenfalls enthalten ist ein funktionales Taschensystem, mit dem Du Deine Ausrüstung immer griffbereit hast. Die Hosen wurden aus atmungsaktiven und haltbaren Stoffen für eine maximale Performance und Tragekomfort hergestellt.

BDU Combat Shirts

Die UF PRO Combat Shirts unterstützen Dich auf Missionen in den härtesten Umgebungen. Sie bestehen aus erstklassigen Stoffen und verfügen über Funktionselemente, sich mit Deiner anderen Ausrüstung perfekt ergänzen. Das Beste ist, dass Du Dich in diesen Shirts besonders wohl fühlen wirst, auch wenn Du sie eine längere Zeit in unterschiedlichen Temperaturen tragen musst.

BDU Caps & Boonie Hats

UF PRO-Hüte und Caps gehören zu einer typischen BDU einfach dazu. Vervollständige Deine BDU mit einem unserer stylishen, komfortablen und leistungsstarken Boonie Hats oder Base Caps. Hast Du einen Einsatz in einer kalten Umgebung? Dann brauchst Du eine UF PRO-Watch Cap - perfekt, um Deinen Kopf warm zu halten, wenn das Quecksilber fällt.


Hol Dir die Fakten über die BDUs

Was gehört zu einer UF PRO-BDU?

Die UF PRO-BDU ist ein dreiteiliges Set, das aus unserem Striker Combat Shirt, der Kampfhose und dem hochwertigen, funktionellen Cap oder dem Boonie-Hat besteht. Unsere BDUs basieren - wie alles, was wir herstellen - auf der Garantie, hochwertige taktische Bekleidung herzustellen, die Dir dabei helfen soll, Deine Mission auch in den schwersten Bedingungen erfolgreich abzuschließen.

Ist die UF PRO BDU feuerfest?

Die frei erhältliche Version ist nicht feuerfest. Die BDU-Version, die wir an die Behörden verkaufen, ist in der Tat feuerfest. Wenn Du mehr über den Kauf der FR-Version als offizielle Bestellung für Dich und Deine Einheit erfahren möchtest, kontaktiere uns bitte über dieses Formular.

Sind die UF PRO BDUs NIR-konform?

Alle unsere Tarn-BDUs sind NIR-konform. BDUs in einfarbigen Variationen sind jedoch nicht NIR-konform.

Kann ich BDUs in einem Muster/Farbe bestellen, die nicht auf der Website aufgeführt sind?

Bei kleinen Bestellmengen (selbst bei einem Duzend) kann unsere Ausrüstung derzeit nicht in benutzerdefinierten Farben geliefert werden. Die einzige Möglichkeit, unsere BDUs in einem nicht aufgeführten Muster oder einer nicht aufgeführten Farbe zu erhalten, besteht darin, Bestellungen in großen Mengen aufzugeben (Bestellungen müssen ausreichend groß sein, damit wir kundenspezifische Kleidung herstellen können). Kontaktiere uns über dieses Formular, um weitere Informationen zu erhalten.

Sind die Knie und Ellbogen Pads im Lieferumfang enthalten?

Nein. Unsere 3D Tactical Kniepads und Flex Ellbogen Pads müssen separat bestellt werden.

Wann wurde der Begriff BDU zuerst verwendet?

Die Profis begannen, in den 80er Jahren von den BDUs zu sprechen. Die BDUs wurden als Einstieg angesehen, um den Bedarf an taktischer Ausrüstung in fortschrittlichen Tarnmustern und mit größerer Funktionalität zu erfüllen.

Ursprünglich wurden die BDUs für eine Reihe unterschiedlicher Körperformen entwickelt. Sie verfügten auch über spezielle Taschen mit mehreren leicht zugänglichen Öffnungen. Sie wurden so konstruiert, dass die Träger viel Bewegungsfreiheit genießen konnten. Später dienten dieselben BDU-Merkmale als Grundlage für andere Arten der taktischen Bekleidung, die zur Grundausrüstung in allen Bereichen des US-Militärs wurden, bevor sie Mitte der 2000er Jahre zu Strafverfolgungsbehörden und verschiedenen Spezialeinheiten gelangten.

Aus welchen Stoffen bestehen die UF PRO-BDUs?

Wir verwenden hochwertige PolyCo-Mischungen (Polyester/Baumwolle). Diese werden in einer Ripstop-Technik genäht und bilden das Basismaterial unserer BDU-Ausrüstung.

Unsere Kampfhosen enthalten an den wichtigsten Stellen einen schoeller®-dynamischen Stretch-Stoff aus 92% Polyamid und 8% Elasthan, um dem Träger mehr Bewegungsfreiheit zu geben.

Zu unseren Combat Shirts fügen wir ein Merino/Polyester-Gewebe hinzu, das die feuchtigkeitstransportierenden Eigenschaften erhöht und die Trocknungszeit verkürzt. Sie haben des Weiteren eine mesh-verstärkte Achselhöhle aus strapazierfähigem Nylon, wodurch die Shirts viel länger halten als erwartet.

Unsere BDU-Ausrüstung für den Winter verfügt über eine erstklassige G-Loft-Wärmeisolierung, die sich durch ihren optimalen Gewichts-/Isolationsindex von der Masse abhebt. Damit eignet sie sich perfekt, um ein geringes Gewicht und Volumen zu halten.

Was ist der Unterschied zwischen BDU und ACU?

BDU steht für die Battle Dress Uniform, während ACU für Army Combat Uniformen steht. Beim US-Militär unterscheiden sich die beiden durch verschiedene Merkmale.

BDU:

  • Die Jacke hat vier quadratisch angeordnete Taschen

  • Knopfverschluss vorne

  • Der Namensstreifen muss aufgenäht werden, während Rangabzeichen entweder aufgenäht oder festgesteckt werden können

  • Manschetten werden mit Knöpfen geschlossen

  • Standardkragen und Revers

ACU:

  • Zwei schräg geschnittene Schlitztaschen im oberen Bereich (für einen einfachen Zugriff beim Tragen eines Plattenträgers oder einer schweren Ausrüstung)

  • Die Hose hat schräg geschnittene Cargo-Schlitztaschen (für einen leichteren Zugriff).

  • Namensstreifen, Abzeichen und andere Insignien sind mit Klettverschluss versehen (Ausnahme sind Fertigkeitsabzeichen, die festgesteckt werden müssen).

  • Schulter-Ärmel-Insignien (SSI) werden mit einem Klettband angebracht (das SSI ist ein permanent IR-reflektierender Patch)

  • Stifttaschen an den Armen

  • Die Manschetten werden mit Klettverschlüssen geschlossen/eingestellt

  • Der vordere Verschluss ist eine Kombination aus Reißverschluss und Klettverschluss

  • Stehkragen


UF PRO-Ausrüstung nach Farbe durchsuchen

Tarnmuster

Rüste Dich mit dem Muster aus, das für Deine nächste Mission am besten geeignet ist.

Unifarben

Durchsuche die taktische Bekleidung von UF PRO in Volltonfarben, von Steel Grey bis Ranger Green.

UP